VfL Stuttgart-Kaltental 1886 e.V.

Forum des VfL Stuttgart-Kaltental 1886 e.V.
Aktuelle Zeit: 15.09.2019, 16:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.05.2006, 12:20 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2006, 01:50
Beiträge: 383
Bild

Aus der Reihe "Verrückte Fanartikel"! :wink:


Mehr:http://bilder.bild.t-online.de/BTO/sport/wir-sind-fussball/fan/fanartikel/fotgal,templateId=renderPopup.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Karl Ranseier ist tot
BeitragVerfasst: 18.05.2006, 19:01 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2006, 01:50
Beiträge: 383
Der wohl erfolgloseste Profifußballer aller Zeiten brauchte schon für seine Geburt zweimal 45 Minuten und kam erst in der Verlängerung mit einem Kaiser-Franz-Schnitt zur Welt. Bereits in seiner Jugend entwickelte Ranseier ein außergewöhnliches Ballgefühl. Doch seine Mutter erwischte ihn dabei und sagte: "Hände über die Bettdecke und Licht aus!" Trotzdem hätte Ranseiers Karriere beinah ein jähes Ende gefunden, als er bei seinem ersten Flutlichtspiel fast ertrank. Er brachte neue Spielkultur in den Fußball, zum Beispiel durch seine Torwarthausschuhe. In den Spielpausen entspannte sich Ranseier gerne in der Mannschaftssabine. Sein größter Erfolg war, als er in einem Testspiel das Tor aus 70 Metern Entfernung anlog. Berühmt auch Ranseiers Ausspruch: "Der Ball ist weg, und ich kann 90 Minuten". Doch selbst dieses Stehvermögen hatte irgendwann ein Ende.

Karl Ranseier starb gestern bei einem Freundschaftsspiel in Grönland, als er beim traditionellen Trikottausch erfror.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.05.2006, 16:26 
Offline
Blóggaischd
Blóggaischd

Registriert: 21.02.2006, 11:34
Beiträge: 193
Wohnort: Oh Anna Schäufele
Ein Moslem stirbt und kommt in den Himmel. Er ist total aufgeregt, sein
ganzes Leben hat er darauf gewartet Mohammed zu begegnen.
Er kommt an die Himmelspforte dort steht ein Mann mit einem Bart.
Ergriffen und zittrig fragt der Mann: "Mohammed?"
"Nein mein Sohn, ich bin Petrus, Mohammed ist weiter oben" und er deutet
auf eine Leiter die in die Wolke führt.
Der Mann beginnt die Leiter hochzuklettern.
Endlich begegnet ihm ein Mann mit einem Bart. "Mohammed?" fragt er
wieder
voller Hoffnung.
"Nein, Ich bin Jesus, Mohammed ist weiter oben"
Der Mann klettert und klettert. Wieder ein Mann mit Bart. "Mohammed?"
stöhnt er.
"Nein Ich bin Moses, Mohammed ist weiter oben!"
Mit seinen letzten Kräften schleppt er sich nach oben, wieder ein Mann
mit
Bart.
"Mohammed?" keucht der Mann.
"Nein mein Sohn, ich bin Gott. Du siehst ja total fertig aus. Willst Du
einen Kaffee?"
"Ja gerne!"
Gott dreht sich um, klatscht in die Hände "Mohammed - Zwei Kaffee!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.2006, 19:08 
Offline
Daggdieb
Daggdieb
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2006, 19:34
Beiträge: 363
Wohnort: daXwood
:verbiet:

_________________
kaaaaaaaaaschde!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.09.2006, 11:32 
Offline
ällaweil am schwätza
ällaweil am schwätza
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2006, 00:29
Beiträge: 641
Wohnort: Stuttgart-Dachswald
Eine italienische Familie geht einkaufen.

Während sie im Sportgeschäft sind, nimmt sich der Sohn ein Deutschland Shirt und sagt zu seiner Schwester: "Ich habe entschieden, dass ich Deutschland Fan werde und möchte dieses T-Shirt zum Geburtstag." Die
grosse Schwester reagiert wütend und gibt ihm eine Ohrfeige: "Bist du
bescheuert, geh und rede mit Mutter darüber."

Also geht der kleine Junge mit dem Deutschland Shirt zur Mutter und
sagt: "Ich habe entschieden, dass ich Deutschland Fan werde und möchte
dieses T-Shirt zum Geburtstag." Die Mutter reagiert entbrüstet und gibt
ihm 2 Ohrfeigen: "Hast Du sie noch alle, geh und red mit Vater
darüber."

So geht der Junge zum Vater und sagt: "Ich habe entschieden, dass ich
Deutschland Fan werde und möchte dieses T-Shirt zum Geburtstag." Der
Vater dreht komplett durch und haut den Jungen windelweich: "Kein Sohn
von mir wird je in so einem Shirt herum laufen."

Ungefähr eine halbe Stunde später sitzt die ganze Familie wieder im
Auto und macht sich auf den Heimweg. Der Vater dreht sich zum Sohn und
sagt: "Sohn, ich hoffe Du hast heute etwas gelernt?"

Der Sohn sagt: "Ja Vater, das hab ich."

"Gut Sohn, und das wäre?", fragt der Vater.

Der Sohn antwortet: "Ich bin erst seit einer Stunde Deutschland Fan
und schon hasse ich die Italiener...."

_________________
Jeder Mensch hat seinen Glauben. Ich glaube, ich trinke noch einen!
:bierher:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.11.2006, 18:15 
Offline
Schwätzbas
Schwätzbas
Benutzeravatar

Registriert: 24.09.2006, 11:17
Beiträge: 57
Wohnort: irgendwo im raum esslingen
was ist eine gefärbte blondine????





künstliche intelligens :schwitz:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.11.2006, 22:47 
Offline
ällaweil am schwätza
ällaweil am schwätza
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2006, 18:19
Beiträge: 602
Wohnort: Lubu / Daxwood
:lol: Wer im Glashaus sollte bekanntlich nicht mit Steinen werfen , oder zumindest im Duden nachschlagen wie man intellens schreibt... :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

_________________
:schwitz:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.11.2006, 10:12 
Offline
ällaweil am schwätza
ällaweil am schwätza
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2006, 09:39
Beiträge: 618
Wohnort: Stuttgart/Rohr
Was macht er denn im Glashaus :?: :blah:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.11.2006, 22:38 
Offline
Schwätzbas
Schwätzbas

Registriert: 27.01.2006, 00:37
Beiträge: 52
das hier ist das forum der intellektuellen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.05.2007, 18:28 
Offline
Daggdieb
Daggdieb
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2006, 15:45
Beiträge: 476
Wohnort: Vaihingen
Die neue Lehrerin will sich gleich am 1. Schultag beliebt machen, bekennt
voller Stolz, dass sie Schalke-Fan ist und fragt die ABC-Schützen, wer denn
sonst noch Schalke-Fan ist. Alle Hände gehen nach oben, nur ein kleines
Mädchen meldet sich nicht. Die Lehrerin fragt: "Warum meldest du dich denn
nicht?" - "Weil ich kein Schalke-Fan bin!" Die Lehrerin ist sichtlich
irritiert: "Ja, zu welchem Verein hältst du denn dann?" - "Ich bin VfB-Fan
und stolz darauf!"
Entsetzen im Gesicht der Lehrerin: "VfB? Ja um Himmels Willen, Kind! Warum
denn ausgerechnet der VfB?" - "Weil mein Vater aus Stuttgart kommt, beim
Daimler arbeitet und als Jugendlicher bei den VfB Amateuren gespielt hat.
Außerdem kommt meine Mutter auch aus Stuttgart. Beide sind natürlich
VfB-Fans, also bin's ich auch!" - "Aber mein Kind, du musst doch deinen
Eltern nicht alles nachmachen!! Stell dir doch nur mal vor, deine Mutter
wäre eine Prostituierte und dein Vater ein alkoholabhängiger Arbeitsloser,
was wäre denn dann?"
"Tja ... dann wär' ich wohl auch Schalke-Fan."

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2007, 11:57 
Offline
ällaweil am schwätza
ällaweil am schwätza
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2006, 00:29
Beiträge: 641
Wohnort: Stuttgart-Dachswald
Als Hitzfeld in den Himmel kommt, sagt Gott zu ihm: "Hallo, Herr Hitzfeld,
schön Sie zu sehen! In Anbetracht Ihrer großen Verdienste um den FC Bayern
kriegen Sie hier Ihr eigenes Häuschen und, glauben Sie mir, das kriegt hier
nicht jeder!"

Gott nimmt Hitzfeld an die Hand und führt ihn vor einen kleinen
Flachdachbungalow auf einer kleinen Wolke. Die Fußmatte an der Tür ist mit
dem Bayern-Logo versehen und eine kleine FC-Bayern-Fahne weht im
Vorgärtchen.

Hitzfeld denkt sich: "Joh, ganz nett", dreht sich um... und traut seinen
Augen nicht. Auf der nächsten Wolke, hoch über ihm steht ein italienischer
Palazzo, komplett mit Balustrade und sechs dorischen Säulen. Der Palazzo ist
weiss-rot gestrichen, über und über mit VFB-Symbolen, -Graffiti, -Fahnen und
-Transparenten übersät, große VFB-Wappen aus Marmor zieren den Garten. Aus
riesigen Lautsprechern dröhnt die VFB-Hymne zu ihm herab. In rote
Brustringtrikots gewandetes Hauspersonal erfüllt alle Wünsche...

Hitzfeld wendet sich an Gott und sagt, schwer brüskiert: "Was ist das denn?
Wieso kriegt der Veh so einen Palast da hingestellt? Der hat doch noch gar
nix geleistet, der Mann! Häh? Wieso lebt der hier in so nem Haus?"

Gott dreht sich um und schaut Hitzfeld tief in die Augen: "Mein Sohn, das
ist nicht Vehs Haus, das ist meines!"

_________________
Jeder Mensch hat seinen Glauben. Ich glaube, ich trinke noch einen!
:bierher:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.06.2007, 01:14 
Offline
Blóggaischd
Blóggaischd
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2006, 15:23
Beiträge: 165
Wohnort: Daxwood
Was ist der unterschied zwischen nem schalker und nem ei?

- das ei hat ne schale!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.12.2009, 10:38 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2006, 01:50
Beiträge: 383
Realsatire

Zypern: Ergebnisvorhersage vor der Pause
Kurioses Telefonat auf der Tribüne

Ist auch der zyprische Fußball vom internationalen Wettskandal betroffen? Nach der Erstligapartie Aris Limassol gegen Doxa Katokopias (1:4) erstattete Aris-Präsident Kyriakos Chatzikyriakos Anzeige "wegen Wettmanipulation" und informierte den Verband KOP über skurrile Vorfälle rund um die besagte Partie.

Chatzikyriakos erklärte, dass er kurz nach Spielbeginn einen Anruf erhielt, indem er informiert wurde, dass die Partie 1:4 gegen seine Mannschaft ausgehen und ein Akteur seines Teams kurz vor Spielende vom Platz fliegen werde. Da beides eintraf, meldete er den Vorfall zusammen mit dem ihm bekannten Anrufer der örtlichen Polizei in Limassol und informierte zeitgleich den zyprischen Fußballverband.

KOP-Verbandschef Kostas Koutsokoumnis zeigte sich über die in der schriftlichen Stellungnahme von Aris Limassol geschilderten "schockierenden Ereignisse zutiefst bestürzt" und kündigte Ermittlungen an. Währenddessen ist Aris-Chef Chatzikyriakos von seinem Posten zurückgetreten, da er "unter diesen Voraussetzungen nicht mehr dem Klub dienen kann."
Georgios Vavritsas

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/intl ... buene.html


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de